Wohnungsfinanzierung

Wohnbaufinanzierung

Auch in der Krise blieb der Wohnungsmarkt sehr stabil. Wohnungsbaufinanzierung Auch in der Krisenzeit blieb der Immobilienmarkt sehr intakt. Besonders erfreulich ist in Deutschland die Entwicklung der Immobilie in einigen Gebieten. Im Allgemeinen sind Appartements für viele Anleger heute bezahlbar geworden. Nach einer Untersuchung von Deutsche Bank Research ist der Bezahlbarkeitsindex in den vergangenen Jahren unverändert geblieben. Dabei hat sich der Index als Indikator für die Erschwinglichkeit erwiesen. Der Anteil des Eigenheims in Deutschland ist mit 43 Prozentpunkten im europaweiten Maßstab noch niedrig.

Gerade bei den Immobilienpreisen sind die regionalen Gegebenheiten von besonderer Bedeutung. Natürlich besteht ein enger Bezug zwischen Wohnungspreisen und dem Mietniveau an den Standort. Die Wohnbaufinanzierung wird in der Regel ohne Probleme von den Kreditinstituten durchgeführt, da die Höhe der Finanzierung oft niedriger ist als der Finanzbedarf für Häuser. Zahlreiche Kreditinstitute stellen auch über ihre Immobilien-Tochtergesellschaften Grundstücke zur Verfügung, so dass Sie bei derselben Hausbank kaufen und finanzieren können.

Möglicherweise können Sie Links zu den Mieterträgen verwenden. Der Mietertrag sollte immer über dem der Wohnbaufinanzierung stehen. Vor der Finanzierung von Mietwohnungen sollten Sie immer einen ernsthaften Immobilienmarkt-Check in der Gemeinde und den Metropolen durchlaufen. Es stehen in der Regelfall Annuitäten-, Bauspar-, Versicherungs- oder Ratenkreditformen wie z.B. Cap-Darlehen zur Verfügung.

Beispielsweise haben sich die Direct Banks auf gewisse Standardprodukte wie die Immobilienfinanzierung konzentriert und offerieren vorteilhafte Finanzierungskonditionen für die Immobilie. Bei vielen Wohnungsbaufinanzierungen handelt es sich um Kredite mit Eigenmitteln. Allerdings gibt es auch Komplettfinanzierungen ohne Eigenmittel, die aufgrund des erhöhten Eigenkapitals für die Hausbank meist kostspieliger sind. Sind höhere Finanzierungsbeträge erforderlich, ist die Finanzierung mehrerer Mietobjekte oft aufwändiger und komplizierter.

Ein weiterer Bereich der Wohnbaufinanzierung ist der Teilzeitkauf. Dort können die Mieter in der Mietwohnung wohnen und dann bei Bedarf die Wohnung nachkaufen. Der Abschluss von Immobilienkreditverträgen hat in Deutschland gewisse Konsumentenschutzrechte. Diejenigen, die Eigentumswohnungen erwerben und diese umwelt- und energetisch sinnvoll umwandeln wollen, können sich über Fördermittel der KfW-Bankengruppe nachlesen.

Grundlage für die Förderung ist die energieeffiziente Gestaltung der Renovierungsmaßnahmen. So fördert beispielsweise die Bundesrepublik Deutschland den Bau neuer Wohneinheiten mit günstigen Anleihen. Ein gesetzlicher Anspruch auf solche Fördermittel seitens der Bundesländer und Gemeinden besteht jedoch nicht. Die Subventionen sind in der Regel an gewisse Einnahmequellen gebunden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum