Skonto Rechnung beispiel

Beispiel für eine Rabattberechnung

Bei einer Rechnungsvorlage können Sie direkt starten und eine Rechnung schreiben. Bei JTL-Wawi hängt der Rabatt von der Zahlungsmethode ab. Einfache Formel zur Berechnung des Jahreszinssatzes. Bezahlt der Kunde eine Rechnung innerhalb einer bestimmten Frist, kann er einen bestimmten Prozentsatz vom Rechnungsbetrag abziehen. Die Rechnung enthält in der Regel eine so genannte Diskontklausel.

Rabatt auf einfache und verständliche Weise erläutert

Im Rahmen der vereinbarten Zahlungsziele kann der Lieferant zur Einhaltung verfrühter Zahlungsziele Rabatte gewähren. Rabatte sind Preissenkungen, die bei Zahlung innerhalb gewisser Zeiträume als Prozentsatz des Zahlungsbetrags gewährt oder gewährt werden. Bei Verkäufen an den Verbraucher sind Barzahlungsrabatte teilweise einforderbar, wenn bei größeren Anschaffungen unmittelbar Barzahlung erfolgt. Bei der Berechnung des aktuellen Kaufpreises zieht der Dealer dann den gebotenen Rabatt ab.

Auch die Gewährung von Skontoabzügen im kommerziellen Zahlungsvorgang ist keine Seltenheit. Beispielsweise kann der Zahler zwischen einer Zahlung innerhalb von X Tagen mit einem Skonto von ca. Y% oder nur innerhalb von 30 Tagen ohne jeden Abzug entscheiden. Es ist auch üblich, dass Skonto gestaffelt wird, wobei der Betrag des Rabatts mit zunehmender Zeit abnimmt (z.B. Bargeldzahlung 5 v. H., 10 v. H., 20 v. H. 1 v. H.).

Ein Anbieter oder Verkäufer ist nicht zur Gewährung von Skonti und Rabatten angehalten. Wenn z. B. ein Trader in seinem Shop Rabatte in schriftlicher Form gewährt hat, kann er nicht ohne weiteres von diesem Rabatt absehen. Aus rechtlicher Sicht hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass ein Skontovertrag ein Teilverzicht auf den Vergütungsanspruch unter der aufschiebenden Bedingung der rechtzeitigen Auszahlung ist.

Der Skontoabzug bei frühzeitiger Bezahlung ist ohne Skontoabkommen ausgeschlossen. Für die Wahrung der Barzahlungsfristen ist der Eingang der Zahlungen beim Empfänger maßgebend. Bei Gewährung und Inanspruchnahme von Skonti ist die gesetzliche MwSt. an den tatsächlich gezahlten Betrag anzupassen. Beispielsweise wurde für eine Lieferung von Waren ein Gesamtpreis von CHF 108 brutto inklusive MwSt. von 8%, d.h. CHF 8, festgelegt.

Bei fristgerechter Bezahlung innerhalb von 10 Tagen wurde ein Skonto von 5 Prozent gewährt. Das Rabattformel ist simpel. Im Rahmen der Rechnungslegung werden in der Regel getrennte Konti für Skonti angelegt. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Auftragnehmer X dem Auftraggeber Y eine Lieferung von Waren in Rechnung gestellt und ihm innerhalb von 10 Tagen 5% Skonto gewährt hat.

Skontoabzüge werden als Debitorenkonto für Kreditoren und als Kreditorenkonto für Debitoren verwaltet. Kreditor und Debitor müssen den Skonto in ihrer Rechnungslegung einbuchen. Bei dem vom Debitor bebuchten Kreditorenkonto wird der Wareneingangswert gegenüber der ursprünglichen gebucht Verpflichtung reduziert. Berechnungsbeispiel: Wenn innerhalb eines Zahlungsziels ein Zahlungsziel gewährt wird, gewährt der Auftragnehmer dem Auftraggeber, der eine Waren oder Dienstleistung kauft, eine Lieferantengutschrift.

Gewährt der Auftragnehmer jedoch einen Rabatt für eine kürzere Abrechnungsperiode, z.B. 10 Tage, so berechnet der Auftraggeber anders. Es stellt sich für ihn die berechtigte Sorge, ob es günstiger ist, innerhalb der Frist von 10 Tagen oder erst nach Ende der 30-tägigen Frist ohne Skonto mit Skonto zu bezahlen.

Zur Abwägung beider Faktoren muss der Jahreszins, der sich anteilig aus dem für 10 Tage eingeräumten Abzinsungssatz errechnet, ermittelt werden, um die Berechenbarkeit zu gewährleisten. Bezahlt der Käufer erst nach Ablauf von dreißig Tagen, verzichtet er in unserem Beispiel auf einen Rabatt von 5% im Zeitraum vom elften bis dreißigsten Tag, d.h. für 20 Tage.

Tatsächlich wird der Konsument die nötigen Mittel für die nächsten 20 Tage viel billiger auf dem Arbeitsmarkt erlangt haben. Für den Verbraucher ist es daher immer kostengünstiger, bis zum zehnten Tag zu bezahlen und den Rabatt bei sich zu tragen, wenn er in der Lage ist, die notwendige Liquidität zu besorgen. Mit oder ohne Rabatte.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum