P2p Kredite Vergleich

2-Punkt Kreditvergleiche

Ein Vergleich der besten P2P-Kreditplattformen: alles rund um P2P-Kredite. Vergleich von Crowdinvesting und P2P-Darlehen. P2P-Darlehen werden von Privatpersonen vergeben und Fonds an Privatpersonen. Zeichne immer einen Vergleich mit Minze, um Parallelen und Unterschiede aufzuzeigen.

Vergleich von Crowd Investing und P2P Darlehen

Wenn man daran interessiert ist, Geld in Gestalt von Massenfinanzierung über P2P-Kreditmarktplätze zu investierten, empfiehlt sich die Idee, nicht nur in die übliche Kreditgewährung an Einzelpersonen, sondern auch in Firmen zu diversifizieren, um eine stille Einlage zu erlangen, d.h. Masseninvestitionen als Investitionsform zu nützen. Aber wie funktionieren Crowd Investing und was sind die Besonderheiten gegenüber Crowdfunding?

In der Regel werden solche Vorhaben nach einer Überprüfung durch die Fachplattform gestartet, die Interessenten nach festgelegten Merkmalen bewertet. Allerdings unterscheiden sich die Finanzierungsformen erheblich: Während es sich bei der Massenfinanzierung um die Gewährung eines Darlehens mit definierter Laufzeit, definiertem Zins und kalkulierbarem Risikopotenzial handelt, geht es bei der Masseninvestition um den Kauf von Unternehmensanteilen oder deren Verkaufserfolg, d.h. die Verteilung einer Verzinsung findet statt, sobald sich das geförderte Start-up auszahlt.

Die Risiken, die mit einer Investition in ein oder mehrere Firmen verbunden sind, sind für den Investor sehr schwierig einzuschätzen. Bei den meisten Crowd Investing Platformen gibt es keine Sicherheit für den Investor. Auch wenn ein Geschäftsplan erfolgversprechend aussieht, ist es für ungeübte Unternehmer kaum möglich, die Unternehmensentwicklung vorherzusagen. Auf Crowd Investing Platformen sind die Mindestinvestitionsbeträge in der Regel signifikant größer als auf Crowdfunding Platformen.

Obwohl P2P-Kreditmarktplätze wie AUXMONY und LENDICO es Ihnen bereits ermöglichen, 25 in ein Projekt zu stecken, fordern Crowd Investing Platforms wie Seedmatch zehnmal so viel. Das Angebot ist in der Regel vergleichsweise schwer verständlich und erscheint manchmal nicht durchsichtig. Ähnlich wie beim Crownfunding basiert die Finanzierungsmöglichkeit ausschließlich auf Vertrauen. Wenn ein Investor jedoch über Crowd Investing finanziell tätig ist, kann der Return on Investment sowie das damit verbundene Risikopotenzial nicht abgeschätzt werden.

Damit könnte das Untenehmen versagen, was zum Wegfall der Investition führt, oder die Investition könnte sich verdreifachen - der Ertrag ist zwar rechnerisch nicht begrenzt, aber auch kaum abgesichert. Wichtig ist auch die Laufzeit der Kapitalbindung: Sie ist bei der Gewährung eines P2P-Darlehens in der Regel deutlich geringer als bei Masseninvestitionen.

P2P-Darlehen können mehrere Jahre andauern, aber der Investor erhält eine montale Tilgung plus die Amortisationszeit. Der Rückfluss der tatsächlichen Investition hingegen findet in der Regel nach dem Ende der Laufzeit von fünf oder mehr Jahren statt. Wen interessiert die Menge, die investiert? Crowd Investing ist eine attraktive Investitionsmöglichkeit für diejenigen, die keine Angst vor Risiken haben und auf höchstmögliche Erträge hoffen.

Diese Form der Investition ist auch für Firmen von Interesse, da nur Einzelpersonen in P2P-Kreditmarktplätze investieren dürfen. Jeder, der in ein Start-up oder eine Expansion des Unternehmens durch Crowd Investing einsteigt, muss sich zunächst mit Hilfe eines auf der Website zur Verfügung gestellten Business-Plans umfassend über die Erfolgsaussichten des Start-ups unterrichten. Es ist daher nicht geeignet für Investoren, die ihr Kapital für sich einsetzen wollen, ohne viel Zeit aufzuwenden.

Außerdem sollte sich jeder Investor der langen Investitionsbereitschaft sowie der nicht fixen Rendite bewußt sein. Bei der Wahl der einen oder anderen Investitionsform sollte sich jeder Investor der Unterschied zwischen Crowd Investing und P2P Credit vor Augen führen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum