Kreditvergabe Deutschland

Ausleihungen in Deutschland

In Deutschland sind die Kredite an Unternehmen und Selbständige gestiegen. Unabhängig von Krisen oder wirtschaftlichen Höchstständen sind die Kredite an deutsche Unternehmen und Selbständige seit Jahren stabil. Die Kreditvergabe an Deutschland Kontakt Zollaudit kann ebenso ein mysteriöses Lächeln sein. Niedrige Zinsen und Zinsen sowie gute Kreditchancen.

Die bedrohliche Verschlechterung der Moral bei der Kreditvergabe

Einige Tage vorher hatte die Sparkasse einen kleinen Überschuss gemeldet und nun Gäste zum Silvesterempfang im Dachgeschoss eines der beiden Hochhäuser in der Frankfurter Innenstadt eingeladen. Der deutsche Mittelstand schneidet in seinen Worten besonders gut ab. Nähen wurde wirklich begeistert von den Firmen und Unternehmern und machte klar, wie sehr er es genießt, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Privatbanken, Krankenkassen, Landesbanken sowie Volks- und Raiffeisenbanken wählen seit einiger Zeit kleine und mittlere Betriebe als bevorzugte Kunden. Das ist eine Luxussituation für Firmen. Allerdings wird für die Kreditinstitute der scharfe Konkurrenzkampf immer mehr zum Nachteil. Seit Jahren sinken die Zinssätze für Darlehen. "â??Der Wettbewerbsdruck unter den Kreditinstituten im dt. FirmenkundengeschÃ?ft ist sehr hoch.

Allerdings kann der Wettbewerbsdruck auch dazu fÃ?hren, dass einige Kreditinstitute den Firmen nicht nur wettbewerbsfÃ?hige Preise anbieten. Es wird vermutet, dass einige auch die Kreditkonditionen entspannen können, z.B. indem sie weniger Sicherheit fordern. Privatbankvertreter schwören lieber auf die Sparbanken und die Länderbanken und umgekehrt. Seit einiger Zeit ist die BaFin beunruhigt.

Zur Zeit planen die Bonner Behörden und die Dt. Bank eine Befragung der von ihnen betreuten Institute zu ihrem KMU-Geschäft, um einen genaueren Überblick über die Lage zu erhalten. Darunter fallen vor allem kleine und mittlere Kreditinstitute sowie Krankenkassen. In den letzten fünf Jahren ist die Kreditvergabe an dt. Firmen sogar um 18 Prozentpunkte angestiegen.

"Tatsächlich geht es um eine Expansion des Darlehensvolumens um drei Prozentpunkte pro Jahr, die sich kaum über die Inflationsanpassung der vergangenen sechs Jahre hinaus verschiebt, sagt Oliver Mihm, Leiter der Managementberatung Investors Investment Marketing. Dies würde seiner Ansicht nach nicht zu einer losen Kreditvergabe durch deutsche Kreditanstalten führen. "Selbst der Einblick in die Beschaffungspraxis der Institutionen erlaubt es nicht, diese Schlussfolgerung zu ziehen.

Vielmehr lasse sich die überwiegende Mehrzahl der dt. Kreditinstitute und Sparbanken trotz erheblich niedrigerer Zinsspannen nicht von rücksichtslosen Krediten mitreißen", sagt Mihm. Sein Praesident Felix Hufeld hatte bereits im Hochsommer vor einer zu lockeren Kreditvergabe der Kreditinstitute gewarnt. Damit würde sich die Ausfallwahrscheinlichkeit von Krediten erhöhen, sagte Hufeld zu diesem Zeitpunkt. Mittlerweile sind die weltpolitischen Gefahren noch größer geworden und die neuesten Wirtschaftsdaten lassen nichts Gutes vermuten.

So sank die industrielle Produktion im Monat Januar im Vorjahresvergleich um 0,4 vH. Die vom Statistischen Landesamt am vergangenen Dienstag veröffentlichten Zahlen werden Aufschluss darüber geben, ob sich Deutschland derzeit in einem Abwärtstrend begibt. Schrumpfte die Konjunktur in Deutschland im vierten Vierteljahr, mussten sich die Firmen auf eine Krise einrichten.

Der freie Personenverkehr einiger Kreditinstitute könnte sich bald ausgleichen. Beispielsweise befürchtet die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, dass einige Institutionen den Betrieben zu viel Freiheit gelassen haben. Aber gerade das können im Falle einer bevorstehenden Krise ein wichtiges Instrument zum Schutz der Kreditinstitute sein. Bei Nichteinhaltung bestimmter Kennzahlen, wie z.B. einer deutlichen Erhöhung der Verschuldungsquote, sollten die Kreditinstitute tatsächlich in der Lage sein, die Zinssätze anzuheben.

Auch einigen kleineren Banken wird gesagt, dass sie auf das Recht verzichten, ein Darlehen zu stornieren, wenn sich ein Untenehmen offenbar in einer komplizierten Situation befindet. Alles, was seit zehn Jahren läuft, ist ein wenig zu viel", sagt ein Geheimtipp. "â??Wir stellen fest, dass einige Institutionen auch gern 15 Jahre lang Darlehen vergebenâ??, sagt er.

Allerdings gibt kein Geldinstitut zu, dass es wirklich so hohe einnimmt. Durch die subventionierten Darlehen würde die Nationalbank in großen wirtschaftlichen Problemen geraten, wenn die Zinssätze und damit die Kosten der Refinanzierung in einigen Jahren anstiegen. Es könnte durchaus sein, dass die Institutionen ihre Kreditvergabe in den letzten Wochen aufgrund des schwierigeren Wirtschaftsklimas etwas gestrafft haben.

In einer Umfrage des elektronischen Credit Brokerage Portals Creditshelf und der Technischen Universität Darmstadt gab die Haelfte der Mittelstaendischen Firmen an, dass sie derzeit weniger Zugriff auf Kredite haben als vor einem Jahr. 200 Finanz-Entscheider aus mittelgroßen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen haben an der Untersuchung teilgenommen. Nach Angaben von Dirk Schiereck von der Technischen Universität Darmstadt gibt es noch keine wirklichen Unruhen unter den Firmen.

"â??Die derzeitigen Erkenntnisse mit Strafzöllen und Import-Kontingenten sollten fÃ?r Betriebe aber als Warnung dienen, eine witterungsbesicherte Kapitalstruktur einzurichten, wenn dies noch nicht geschieht", sagte Schiereck. Auch wenn viele Institutionen noch immer kleine und mittlere Betriebe verstricken, kann sich das in einer Krise rasch abändern. Insbesondere Auslandsinstitute sind dafür bekannt, dass sie bei Stimmungsschwankungen rasch wegkommen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum