Konto für Selbständige

Account für Selbständige

Sie haben die Antwort " Vergleich der Konten Selbständige sind nicht verpflichtet, ein zusätzliches Geschäftskonto zu führen. Die Norisbank Geschäftskonto - als Selbstständiger auch die privaten Finanzen gut organisiert. Hier erzähle ich als freiberuflicher Texter von meinen Kontist Erfahrungen mit ehrlichen Worten. Das Konto für Selbständige und Freiberufler Kontist hat einen Popup-Shop in Berlin organisiert. Behalten Sie Ihr Konto immer und überall im Auge.

Kontoinhaber: Mehr als nur ein Konto für Selbständige und Freiberufler

Eine " normale " Giroabrechnung kann im Internet verhältnismäßig wenig sein. Geldeingang und -ausgang, Anzeige von Umsätzen und Rückgabe von Einzugsermächtigungen - das ist es in der Regel. Im Prinzip weicht die "moderne" Leistungsbilanz nicht wirklich von dem ab, was die klassische Hausbank mitbringt. Hier will die Kontistin noch einen weiteren Weg gehen. Wenn Sie z.B. das Konto mit der Finanzbuchhaltung verknüpfen wollen, benötigen Sie zusätzliche Software - wenn die Hausbank überhaupt eine Oberfläche wie HBCI hat.

Benutzer von Equicken & Co. sehen sich die Tube an und schreiben die Verkäufe von Hand. Für sie ist es wichtig. Bei Privatanwendern kann das noch klappen, bei Unternehmen ein No-Go. Jetzt sind zwei Trends für eine Ausweitung des Leistungsumfangs zu beobachten. Modernste Webdienste, die sich mit dem Computer der Bank vernetzen und auf Transaktionen zugreifen und auch Transfers durchführen können.

Weitere Variante: Die Firma hat ein eigenes Kontokorrent und damit eine schnittstellenlose Anbindung von Kontokorrent, Online-Shop und Konto. Ein ähnlicher Weg geht der 2016 in Erscheinung getretene Start-up-Kontinist. Insbesondere für Selbständige und Freiberufler stellt die Firma einen Mobile Banking Service zur Verfügung. Sie wächst kräftig, wird aber von den klassischen Kreditinstituten mit großer Vorsicht gesehen.

Sie wird ohne Lohnzettel und zu Beginn vielleicht große Summen lieber als Gefahr angesehen. Diese Gruppe will sich nun um die Kontistin kümmern. Die aktuelle Wertschöpfung setzt sich zusammen aus der beleglosen Eröffnung von Konten, dem Mobile Banking mit integriertem Liquiditätsfrühwarnsystem und einer automatisierten Reserve für die anteilige Einkommens- und Mehrwertsteuer auf Teilkonten. Bisher wurde bei klassischen Kreditinstituten vergebens nach einer entsprechenden Funktionsintegration in das Firmenkonto gesucht.

Die Firma Kontoist verfügt über keine eigene Bankenlizenz und darf daher kein eigenes Kontokorrent bereitstellen. Hier werden die Bankgeschäfte nahezu aus der Stromquelle heraus angeboten und der komplette Bankprozess einschließlich regulatorischer Fragen abgewickelt. Sie ist so konzipiert, dass Start-ups wie Kontoist die Bankbausteine, die sie für ihr Leistungsangebot brauchen, in kürzester Zeit einsetzen können.

Vor allem in der Startup-Phase ist dies ein "Muss" für Startups. In den ersten drei Monaten des Jahres 2017 will Contist die Beta beenden und produktiv gehen. Eine eigene Karte soll das Leistungsangebot ebenfalls aufwerten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum