Kfz Finanzierung

Kfz-Finanzierung

Bei einem Autokredit handelt es sich um ein Ratenkredit zur Finanzierung eines Fahrzeugs. Beginnen Sie und spüren Sie das Gefühl der Freiheit mit Hilfe der Autofinanzierung. Mehr und mehr Menschen verlassen sich daher auf einen Autokredit, wenn es um den Kauf oder die Finanzierung eines Fahrzeugs geht. Viele Autokredite, die private Verbraucher in den letzten Jahren zur Finanzierung eines Autos aufgenommen haben, sind fehlerhaft. Die Mitarbeiter kommen ursprünglich aus dem Kfz-Bereich oder haben eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker absolviert.

Kontaktieren Sie uns

In den letzten zwei Jahren ist der Online-Ratenkreditanteil von 21 auf 27 Prozentpunkte gestiegen. Die Suche nach Informationen vor der Aufnahme eines Kredits verschiebt sich ebenfalls immer mehr ins Internet. Bei Finanztransaktionen steigt die Internetaffinität im Allgemeinen. Beispielsweise verwenden 27 Prozentpunkte der Konsumenten Anwendungen für Banktransaktionen, vor allem für das Internet.

Noch vor fünf Jahren waren es nur fünf Ausnahmen. Bereits heute können sich sieben Prozentpunkte der Konsumenten die Aufnahme eines Kredits auf einem Handy ausmalen. Derzeit nutzt mehr als jeder dritte Konsumhaushalt die Finanzierung zur Bezahlung von Konsumgütern. Jeder dritte Benutzer eines Ratendarlehens finanzieren einen Gebrauchten und jeder vierte ein neues Auto. Obwohl die Gesamtzahl der Konsumenten, die Kredit in Anspruch nehmen, gegenüber dem Jahr zuvor leicht rückläufig war, fand dies mit zunehmender Akzeptanz statt.

Über drei Vierteln aller Kreditnehmer sind mit ihrer Finanzierung einverstanden.

Fast jede Fahrzeugfinanzierung kann widerrufen werden!

Handau - Der Entzug der Kfz-Finanzierung nimmt in Deutschland zurzeit eine große Zahl von Gerichtshöfen ein. Im Gegensatz zur bisherigen (Widerruf der Immobilienfinanzierung) steht bei der Widerrufung der Kfz-Finanzierung nicht der sich aus dem widerrufliche Interessenvorteil im Mittelpunkt, sondern der Sinn der Widerrufung der Kfz-Finanzierung ist die Rückabwicklung des mit der Finanzierung verknüpften Kaufvertrags.

So haben die Konsumenten unter anderem auch die Chance, sich den Konsequenzen der derzeitigen Wertveränderung von Dieselfahrzeugen zu entziehen. Da verschiedene Gerichtshöfe (LG Berlin, LG Arnsberg, LM Ellenbogen und LM München I) bereits entschieden haben, dass die Finanzierungsvereinbarungen der VW-Bank widerruflich sind, deutet eine aktuelle Stellungnahme des LG Stuttgart vom 2. Mai 2018 (Aktenzeichen 12 O 94/18) darauf hin, dass auch die Finanzierungsvereinbarungen der Mercedes-Benz Gesamtbank mangelhaft sein können.

Die Aussagen im Urteile des Bundesgerichts Berlin gegen die VW-Bank können zwar auf eine große Zahl von Kfz-Finanzierungen anderer Kreditinstitute (z.B. BMW und RCI Banque, Santander und Opel sowie Commerzbank, FGA und FGA Bank) angewendet werden, die wahrscheinlichen Folgen der Stellungnahme des Bundesgerichts Stuttgart beziehen sich jedoch wahrscheinlich nur auf von der Mercedes-Benz sein.

Gemäß den Angaben des Vertreters der Klägerin - Andreas H. Paul, LL. Der Landgerichtshof begründete seine Entscheidung damit, dass der Konsument im Rahmen einer so genannten "kombinierten Transaktion" (d.h. der Finanzkontrakt ist - wie beim Auto-Kauf üblich - mit dem Autokaufvertrag verbunden) im Widerrufsfall kein Interesse hat.

Nach den Erfahrungen der Fachfirma aus zahllosen Auftragsprüfungen würden die meisten Kreditinstitute entgegen dem Rechtsgutachten des Landgerichts Heilbronn in den von ihnen verwendeten Widerrufsbelehrungen dennoch erklären, dass der Konsument im Widerrufsfall "den vertraglich festgelegten Kreditzins bezahlen" müsse. Zudem beinhaltet die Muster Widerrufsbelehrung oft einen bestimmten Betrag an Zinsen, den der Konsument im Widerrufsfall pro Tag an die Hausbank bezahlen müsste.

Nach Ansicht von Herrn Paul sind diese Informationen für den Konsumenten "sehr unübersichtlich und falsch", wie es die spezifischen Feststellungen des Landgerichts Heilbronn ergeben. Dazu erklärt das Landesgericht (a.a.O.) ausdrücklich: "Der wirksame Verzicht auf die auf den Abschluß des Kreditvertrages gerichtete Absichtserklärungen hat diesen in eine Rückzahlungsverpflichtung umgewandelt. Die Aufhebung der Absichtserklärung zum Abschluß des Kreditvertrages hat auch dazu geführt, daß die Antragsteller nicht mehr an den zugehörigen Autokaufvertrag gebunden sind.

Der Antragsgegner geht gemäß 358 Abs. 4 Satz 3 BGB die Rechte und Pflichten der Verkäuferin gegenüber den Antragstellern im Hinblick auf die rechtlichen Konsequenzen des Widerspruchs ein. Damit wird der Konsument vor den Auswirkungen einer Aufteilung der Rücknahmeverpflichtung bewahrt. Außerdem ist er nicht mehr dazu angehalten, den Kreditbetrag, der zur Finanzierung des Drittgeschäftes verwendet wird, an den Kreditgeber zurückzuzahlen.

Der Gerichtshof ist aus anderen Verfahrensweisen hinlänglich bekannt (....), dass dann, wenn der Kreditgeber (....) angibt, der Kreditnehmer die vertraglich vereinbarten Tageszinssätze zahlen muss, die Konsumentenseite diese Informationen als am verwirrendsten und falschesten bemängelt, weil der Widerrufer beim Konzerngeschäft gerade keine Kreditrückzahlung schuldet.

"Es gibt in der Tat auch einige Kreditinstitute, die in ihren Widerrufsbelehrungen den nach Auffassung des Landgerichts Heilbronn richtigen Zinssatz von "0,00 Euro" angedeutet haben und in dieser Hinsicht den Konsumenten korrekt über die Folgen des Widerrufs informiert haben. Aber auch in diesen Kreditverträgen wurde - in fast allen FÃ?llen - nach den Daten von Anwalt Paul ein schwerwiegender Irrtum gemacht, denn ?obwohl in diesen FÃ?llen der Zinssatz mit 0,00 EUR angezeigt wird, entsteht ein unlösbarer Wahlwidrigkeit, die zur Unsicherheit und Verwirrung beim Konsumenten fÃ?hrt, Staatsanwalt Paul, aufgrund unterschiedlicher Daten an anderer Stelle vom Widerrufsbelehrung.

In diesem Zusammenhang hat die AG Etzehoe ( "AG Itzehoe") (rechtskräftige Verfügung vom 26. Februar 2015, Sache 94 C 343/1) bereits die im Entscheidungsfall beanstandete Hausbank - unter Bezugnahme auf den unübersichtlichen Widerrufsbelehrungen - zur Rückgängigmachung der Transaktion veranlasst. Die Tatsache, dass der Konsument in den geschilderten Rechtssachen nicht klar feststellen kann, ob er im Widerrufsfall ein Interesse hat oder nicht, ergibt sich nach Paulus auch aus der Entscheidungsgrundlage des Oberlandesgerichts Hamm (Urteil vom 23. November 2015, Rechtssache Nr. 31 U 94/15).

Dr. B. Arnd S. Tenfelde, LL., Fachanwalt für Bank- und Finanzmarktrecht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum