Geschäftskonto Eröffnen

Eröffnen Sie ein Geschäftskonto

Eröffnen Sie schnell und einfach ein Kapitaleinzahlungskonto. Von Ihrem Sparkassen-Geschäftskonto sind Sie nur wenige Schritte entfernt. Eröffnen Sie ein Geschäftskonto mit schlechtem Guthaben. Und wie können Selbstständige ein Geschäftskonto eröffnen? Sie können es völlig unkompliziert und papierlos eröffnen.

Eröffnetes Geschäftskonto ganz unkompliziert erläutert

Um sicherzustellen, dass sich Ein- und Abflüsse für das Untenehmen nicht mit privatwirtschaftlichen Angelegenheiten mischen, wird ein separates Geschäftskonto empfohlen. Vor der Kontoeröffnung sollten Sie sorgfältig abwägen, welche Dienstleistungen Sie in den kommenden Jahren von Ihrer Hausbank benötigen werden. Wer sein eigenes Business gründet, erwartet wahrscheinlich noch keine hohe Einnahme.

Sie möchten auch die ersten Zahlungseingänge auf Ihr eigenes Depot einbuchen. Allerdings sollten Sie darauf achten, Geschäftseinnahmen und Geschäftsausgaben von Anfang an aufzuspüren. Wenn Sie Ihre Aufwendungen senken wollen, ist es auch ratsam, sie auf eigene Rechnung zu verrechnen. Auch das Steueramt wird Ihnen für eine sorgfältige Bearbeitung Ihrer Reservierungen büßen.

Der Nachweis von Erträgen und Aufwendungen und die Gewinnermittlung wird durch die übersichtliche Bearbeitung aller Geldbewegungen über ein separates Depot erleichtert. Du sollst diesen Vorzug im eigenen Sinne ausnutzen. Vor der eigentlichen Kontoeröffnung Ihres Unternehmenskontos haben Sie zwei Aufgaben zu erledigen: Sie bestimmen, welche Vorteile Sie von Ihrem Geschäftskonto erwarten.

Sie vergleichen die Lieferanten. Die Fragen zur Performance Ihres Firmenkontos sind auf den ersten Blick leicht zu ergründen. Wahrscheinlich möchten Sie Ihr Konto selbst verwalten. Sie können mit einer Karte auch außerhalb des Euro-Währungsgebiets finanzkräftig im europäischen Raum bleiben. Natürlich sind diese Dienstleistungen auch für Ihr Geschäftskonto von Interesse.

Allerdings müssen Sie detaillierter darlegen, was Sie von Ihrer Hausbank im Einzelnen erwarten. Online-Banking ist natürlich eine beliebte und bequeme Möglichkeit, sich über das Geschehen auf Ihrem Bankkonto auf dem Laufenden zu halten. Falls Sie Ihre Banktransaktionen nicht im Netz abwickeln wollen, besteht die Möglichkeit, die Kontoauszüge bei Ihrer Bankfiliale zumindest einmal pro Kalenderwoche zu sammeln.

Am besten verwenden Sie dazu den Kontoauszugdrucker, auf den Sie in der Niederlassung hoffentlich zu jeder Zeit zugreifen können und den Sie kostenlos verwenden können. In vielen Kreditinstituten wird Firmenkunden ein Onlinekonto angeboten. Sie weisen Transfers selbständig an und sind immer über die aktuellen Transaktionen auf Ihrem Account auf dem Laufenden. Durch diese Vorteile sind einige Kreditinstitute jedoch davon angewiesen, dass Sie einen bestimmten Fluktuationsgrad über Ihr Geschäftskonto abwickeln.

Ist ein kostenloser Geschäftsaccount mit Auflagen verbunden, die Sie nicht erfüllen, fallen Ihnen dadurch zusätzliche Gebühren an. Unglücklicherweise gibt es nicht viele Kreditinstitute auf dem Bankenmarkt, die Firmenkunden so interessante Angebote machen. Daher müssen Sie möglicherweise sehr genau nachschlagen, bis Sie die richtige Hausbank für sich haben. Auch wenn die meisten Auszahlungen und Quittungen von Ihrem Geschäftskonto wahrscheinlich unbar sind, möchten Sie vielleicht von Zeit zu Zeit Geld von Ihrem Bankkonto auszahlen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Hausbank in Ihrer Umgebung haben, wo dies möglich ist. Falls Sie sich für einen solchen Provider entscheiden, sollten Sie zunächst überprüfen, wo Sie bares Geld beziehen können. Manche Internet-Banken kooperieren mit den großen Zweigniederlassungen wie der Deutsche Bahn oder der Commerzbank. Das Beste, was Sie tun können, ist, eine Hausbank zu wählen, die einen Bankautomaten in der Umgebung Ihres Hauses oder Geschäftssitzes hat, so dass Sie ohne großen Zeit- und Umwegeaufwand eine Auszahlung vornehmen können.

Bei der Eröffnung eines Privatkontos stellt Ihnen die Hausbank in der Regelfall einen Kontokorrentkredit zur Verfügung. Sie können auch eine Kreditlinie für Ihr Geschäftskonto einrichten. Sie können mit einer Karte an einem Geldautomaten Geld abheben und in jeder beliebigen Landeswährung unentgeltlich bezahlen. Die Verwendung von Kreditkarten durch die meisten Kreditinstitute ist besonders vorteilhaft, wenn Sie sie außerhalb des Euro-Währungsgebiets verwenden.

Bei der Wahl eines kostenlosen Geschäftskontos sollte die Kredikarte auch kostenlos und kostenlos sein. Es liegt an Ihnen, ob für Ihr Geschäftskonto eine Kreditkartenzahlung erforderlich ist. Falls Sie oft geschäftlich oder im Urlaub unterwegs sind, kann eine Kreditkartenzahlung eine gute Idee sein. Bei Freelancern, die hauptsächlich am PC in ihrem Heimbüro arbeiten, ist die Visitenkarte für das Geschäftskonto nicht unbedingt erforderlich.

Um als Freelancer ein Geschäftskonto für Ihr Haus zu eröffnen, müssen Sie gewisse Anforderungen einhalten. Sie müssen rechtsfähig und mindestens achtzehn Jahre alt sein. Außerdem wird die Hausbank einen Extrakt aus Ihrer Bankverbindung verlangen. Typisch für die Verbuchung in der Sheufa sind abgeschlossene Kontrakte für Kredit-, Kredit- und Leasingverträge, für die Kontoeröffnung und Kreditkarteneröffnung oder für Bestellungen bei Versandhändlern.

Um ein Geschäftskonto mit einem Kreditlimit zu eröffnen, müssen Sie immer Informationen an die Kreditagentur übermitteln. Auf diese Weise sorgt die Hausbank dafür, dass Ihre Bonität in Ordnung ist. In diesem Fall müssen Sie damit rechen, dass die Kreditinstitute Ihnen nicht den Nutzen einer Dispositionskredit oder einer Karte gewähren werden. Bisher haben Sie darüber nachgedacht, was Sie von Ihrem Geschäftskonto erwarten.

Nun müssen Sie sich bei welcher der beiden Parteien für die Eröffnung Ihres Geschäftskontos aussuchen. Hierzu führt man einen Bankenvergleich durch. Selbstverständlich können Sie bei Ihrer Geschäftsbank ein Geschäftskonto für Ihr Haus eröffnen. Dies tun viele Freelancer und unterhalten für alle Geschäftsvorfälle ein eigenes Bankkonto bei ihrer Stammhaus.

Wenn z. B. Ihre Bank ein kostenfreies Konto für Firmenkunden zur Verfügung stellt, das Ihnen papierlose Online-Buchungen, niedrige Buchungsgebühren und andere Vorzüge ermöglicht, ist ein Abgleich mit anderen Kreditinstituten nicht zwingend erforderlich. Deshalb ist es sinnvoll, einen Betriebskundenvergleich anzustellen, um das für Sie richtige Betriebskonto zu eruieren.

Möglicherweise entdecken Sie in einem solchen Abgleich einen Provider für ein kostenfreies Unternehmenskonto für Ihren Geschäftszahlungsverkehr, den Sie vorher nicht kannten oder für den Sie sich aus irgendeinem Grund nicht als zukünftiger Partner entschlossen hätten. Wer wissen möchte, welches Geschäftskonto für seine Buchung am besten geeignet ist, hat zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

Sie führen den Abgleich durch, indem Sie im Netz recherchieren oder die Anbieter fragen. Sie können aber auch einen Onlinevergleich verwenden, da es im Netz mehrere vergleichende Portale gibt, mit denen Sie das beste Geschäftskonto finden können. Etwas komplizierter ist die manuellen Suche, aber Sie selbst haben Einfluss auf die für Sie im Verhältnis wichtigen Suchkriterien.

Erstellen Sie zunächst eine schriftliche Aufstellung mit den für Ihr Benutzerkonto wichtigen Ausprägungen. Sie listen diese auch in Ihrer tabellarischen Aufstellung auf. Sollten Sie auf den Webseiten der Provider im Netz keine Angaben finden, rufen Sie einfach den Kundendienst an. Dies ist insofern von Bedeutung, als dass in Ihrer Auswertung so viele Provider wie möglich dargestellt werden.

Sie müssen beispielsweise angeben, ob Sie ein kostenfreies Geschäftskonto suchen und ob Sie einen Kontokorrentkredit benötigen. Daraus ergibt sich ein Überblick über die bedeutendsten Unternehmen. Wenn der Online-Vergleich zeigt, dass die meisten Provider eine Entgelt für das Kontokorrent erheben, werfen Sie einen Blick auf die Gebührenstruktur für Einmal- und Folgetransaktionen.

Wählen Sie dann den Provider aus, der Ihnen das entsprechende Geschäftskonto zur VerfÃ?gung gestellt hat. Wer ein Bankkonto bei einer Filiale eröffnen möchte, benötigt in der Praxis in der Tat nur einen Ausweis. Normalerweise wird er dich gefragt, ob du dein Account im Internet halten möchtest. Dadurch wird das Geschäftskonto geöffnet.

Wenn die Zugriffsdaten verfügbar sind, können Sie sie auch gleich im Internet auswerten. Sie können Ihr Konto sofort nach der Kontoeröffnung benutzen, die Einrichtung des Online-Zugangs erfolgt innerhalb weniger Tage. Die Bewerbung erfolgt je nach Provider komplett im Internet oder mit einer Papierbewerbung, die Sie per Brief versenden. Sie können das Geschäftskonto nicht früher verwenden.

Ihr Account wird umgehend aktiviert und Sie können ihn auch gleich benutzen. Selbständige haben keine Möglichkeit, ein Geschäftskonto rascher oder komfortabler zu eröffnen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum