Forderungsverkauf

Factoring

Forderungsverkauf & Verbesserung der Liquidität & Eigenkapitalquote. Wie Sie als Unternehmen vom Verkauf von Forderungen profitieren können, erfahren Sie hier! Gewisse Inkassodienstleistungen haben sich auf den Verkauf von Forderungen spezialisiert. Hr. Peters, woher kommt die Idee, eine Online-Plattform für Forderungen zu etablieren? der Heimverkauf von Forderungen fließt sofort Geld in die Kasse des Gläubigers.

Verkauf von Forderungen - Begriffsbestimmung & Erläuterung

Der Forderungsverkauf ist der Kauf einer ausstehenden Kaufpreisforderung gegen unverzügliche Bezahlung des Verkaufspreises. Aufgrund eines korrespondierenden Kaufvertrages wird die Forderungen auf einen neuen Kreditor übergehen. Die Veräußerung von Forderungen wird durch die Forderungsabtretung erfüllbar. Die Verkäuferin der Forderungen haften für den Anspruch der Forderungen, nicht für deren Einbringlichkeit.

Daher wird das Adressenausfallrisiko in der Regelfall mit dem Kauf auf den neuen Kreditgeber übertragen. Häufig werden die Forderungsbestände als NPL-Pakete ( "Non-Performing Loans") veräußert. Dies sind ungewisse und ungewisse Forderungsbestände, auch bekannt als Not leidende Forderungsbestände, sowie Forderungsbestände mit langen Laufzeit. Im Falle eines Verkaufs erhält der neue Kreditor den Betrag der Forderung abzüglich eines Skontos.

Dadurch wird die Liquiditätslage des ehemaligen Kreditors aufbereitet. Der Kauf von Schuldtiteln wird überwiegend von Forderungseinzugsunternehmen getätigt. Eine weitere Möglichkeit, Forderungsbestände zu verkaufen, ist das Forderungsverkauf. Kurz- und mittelfeste Forderungsbestände werden an Spezialunternehmen (sog. Factoringunternehmen) veräußert. Sie tragen das Management der Forderungsbestände und des Ausfallrisikos. Der Forderungsverkauf erfolgt im Rahmen des Factorings in der Regelfall unmittelbar bei Rechnungslegung.

Für den verkaufenden Kreditgeber hat dies den Vorzug, unmittelbar liquide Mittel zu erzeugen und das Ausfallrisiko an die Factoring-Gesellschaft weiterzuleiten.

Verkauf von Forderungen - wie Sie davon profitierten

Die Veräußerung Ihrer Außenstände bringt Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen und Möglichkeiten: Du erhältst eine rasche und gesicherte Liquiditätsversorgung. Sie sind mit dem Erwerb Ihrer Außenstände zu 100 Prozentpunkten gegen Zahlungsausfälle geschützt. Durch die Übernahme des Forderungsmanagements durch uns wird Ihre Finanzbuchhaltung deutlich erleichtert. Im Regelfall wird Ihr Debitorenmanagement professionell gestaltet. A. B. S. Factoring hilft Ihnen, eine rasche Liquiditätsbeschaffung zu erreichen, damit Sie überhaupt nicht so weit kommen.

Du verkaufst uns deine ausstehenden Rechnungen und wir bezahlen dir 90 Prozentpunkte des Geldbetrags innerhalb von 24h. Darüber hinaus können Sie von der gesamten Dienstleistungspalette von A.B.S. Factoring für Start-ups wie Forderungsschutz und Forderungsmanagement in Anspruch nehmen. Weil A.B.S. Factoring nicht nur Ihre Außenstände erwirbt, sondern auch ein verlässlicher Ansprechpartner in allen Phasen Ihres Unternehmens ist.

Mit dem Verkauf von Forderungen wird einem Start-up-Unternehmen nicht nur mehr Service geboten als mit einem Bankdarlehen, sondern es ist in der Praxis meist auch viel leichter zu realisier. A. B. S. Factoring berücksichtigt auch die Kreditwürdigkeit Ihrer Kundinnen und Servicekunden sowie Ihren Geschäftsplan. Eine positive Entscheidung ist für Sie also viel zuverlässiger und Sie können auf die umfassende Betreuung durch A.B.S. Factoring bei der Zielerreichung zählen.

Der Forderungsverkauf ist eine gute Finanzlösung, damit Sie nicht darauf verzichten müssen, dass Ihre Kundschaft ihre Schulden begleicht oder dass die Träume Ihres Unternehmens durch ungenehmigte Kredite platzen. Bei der Veräußerung Ihrer Forderungsbestände bekommen Sie innerhalb von 24 Std. von A. B. S. Factoring liquide Mittel, die Sie kostenlos einsetzen können. Darüber hinaus können Sie mit A.B.S. Factoring für den Mittelstand auch von vielen weiteren Dienstleistungen wie dem Forderungsschutz und der übernommenen Forderungsverwaltung mitwirken.

Ist Factoring nicht für alle Schuldner gleichermaßen gut durchführbar, offeriert A.B.S. Factoring ein Sonderangebot für Teilfactoring. Auf diese Weise können Sie nur einzelne Geschäftswerte auflösen. In diesem Bereich profitieren Sie von allen Vorteilen des Full-Service-Factoring - von der sofortigen Liquiditätsbeschaffung, dem flexiblen Schutz vor Forderungsausfällen bis hin zur Übernahme des Forderungsmanagements durch unsere Fachleute.

Sie können auch von der breiten Palette der Factoring-Dienstleistungen von A.B.S. Factoring im Ausland mitwirken. Veräußern Sie Ihre Forderungsbestände an A.B.S. Factoring im Zuge von A.B.S. Export Factoring und nützen Sie die daraus resultierende Liquiditätssituation für das Wachstum Ihres Unternehmens und die Entwicklung der Auslandsmärkte.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum