Factoring Mittelstand

Mittelstandsförderung

Mit Factoring Liquidität, Sicherheit & Flexibilität: Die optimale Finanzierungslösung für kleine und mittlere Unternehmen - jetzt auch mit unverbindlicher Beratung. Das Factoring ist eine moderne und intelligente Finanzierungsform, die Ihrem Unternehmen Liquidität, Sicherheit und einen umfassenden Service bietet. Forderungsausfälle sind für KMU schwer zu beseitigen. Föderaler Verband Factoring für den Mittelstand. Auf diesem Weg zum Bundesverband Factoring für den Mittelstand.

Forderungskaufen | Der Mittelstand finanzieren sich gern über Forderungskauf.

In vielen Betrieben werden bereits jetzt alternativ Finanzinstrumente eingesetzt. Neben den traditionellen Bankdarlehen legen vor allem kleine und mittlere Betriebe Wert auf Factoring. Im Mittelstand sind nach wie vor traditionelle Finanzierungsmöglichkeiten dominierend. Dies ist das Fazit der Finanzstudie 2018 des Beratungshauses Dr. med. Ebner Storz, für die rund 5000 KMU untersucht wurden. Wie besonders große Konzerne gern Geld aufnehmen: Die Tatsache, dass Factoring bereits nach Bankdarlehen als beliebtestes Finanzinstrument gilt, macht deutlich, dass kleine und mittlere Betriebe zunehmend andere Finanzinstrumente als selbstverständlich ansehen.

"Factoring ist aus der Perspektive des Verkäufers von Forderungsanteilen (so genannter Folgekunde) der fortlaufende Weiterverkauf von Kurzfristforderungen an ein Factoringunternehmen (so genannter Faktor)", so wird das Fachbuch "280 Stichworte Corporate Financing" (Seite 45) aufgesetzt. Neben anderen Finanzierungsalternativen wird im Kapitel des Buches erläutert, welche Funktionalitäten und Formen des Factoring es gibt und welche Bedeutung es für den Mittelstand in Deutschland hat.

Die Tatsache, dass der Forderungsverkauf für immer mehr Unternehmungen eine interessante und gesicherte Finanzierungsmöglichkeit ist, wird auch durch die Branchenkennzahlen des Bundesverbandes Factoring für KMU (BFM) für das erste Halbjahr 2018 bestätigt. Der Anteil der kleinen und mittleren Factoringunternehmen stieg um 7,6 vH. Mittelständische Faktoren gehen nach wie vor von einem anziehenden Umsatz aus, wobei vor allem das Neugeschäft neue Wachstumsimpulse geben wird.

Der Springer-Autor Michael Ritter erklärt in seinem Kapitel "Factoring für KMU" (Seite 101) auch, dass Factoring in Deutschland immer wichtiger wird. "Offenes Factoring ist besonders verbreitet. Anschließend ist die Restforderung unmittelbar an den Faktor zurückzuzahlen. Der Factoringvertrag deckt oft die Anforderungen an alle Kunden ab.

Will ein Unternehmer nicht alle Anforderungen veräußern, kann er auch nur ausgewählte Kundenbeziehungen oder Einzelrechnungen auf den Faktor anrechnen. Mit diesen Optionen sind die Betriebe besonders vielseitig. Andere unterschiedliche Spezialformen, wie das so genannte VOB-Factoring für Handwerksbetriebe, das Rent Factoring zum Schutze vor Mietausfällen oder das Export-Import Factoring für grenzüberschreitende Geschäfte, können von KMU je nach Sektor miteinbezogen werden.

Daher sollten Firmen einzeln überlegen, welche Form des Factorings besonders interessant sein könnte. Diese bestehen aus der Factoringgebühr in Prozenten des Bruttorechnungsbetrages, den Zinserträgen zur Forderungsfinanzierung, den Honoraren für die Bonitätsprüfung der Schuldner und in der Regelfall einer Einmalbearbeitungsgebühr zu Anfang, so Springer-Autor Dr. med. Ritter. Besonders wichtig sind diese Aspekte für kleine und mittlere Betriebe.

Factoring sollte daher immer als alternative Finanzierungsform betrachtet werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum