Erfahrungsberichte Selbstständigkeit

Erlebnisberichte Selbständigkeit

Du kannst das tun, indem du aus meiner Erfahrung lernst. Die bisherigen negativen und positiven Erfahrungen in der Selbständigkeit gleichen sich für mich aus, mit einem leichten Vorteil für die angenehmen Seiten. hängt im Wesentlichen von Ausbildung, Berufserfahrung und Persönlichkeit ab. Guten Tag, lasst uns über die Selbständigkeit sprechen: als Mehrheit meiner Wettbewerber und mit wenig oder gar keiner Erfahrung bisher!

Die 20 wichtigsten Erfahrungswerte aus 10 Jahren Selbstständigkeit Teil 1

Als ich am gestrigen Tag mein eigenes Unternehmen gründete, war es der Start in eine spannende und vielfältige Zeit. Jetzt bin ich schon mehr als 10 Jahre unabhängig und konnte in dieser Zeit viele Erfahrungswerte einbringen. In einer kleinen Artikelreihe möchte ich Ihnen 20 wesentliche Erkenntnisse aus meiner Unabhängigkeit beschreiben, wovon ich heute mit meiner Aufbauzeit beginne.

Auszüge aus der Artikelserie: Ich wollte eigentlich nur 10 Erfahrungswerte aus meiner Unabhängigkeit sammeln, aber als ich dann auch noch eine Idee für diesen Beitrag schrieb, wurde es immer mehr. Zusammen habe ich nun 20 bedeutsame Erlebnisse auf meiner Auflistung, die gerade für Stifter aber auch für schon seit einiger Zeit unabhängige von Interesse sein könnten.

Das sind natürlich sehr individuelle Erlebnisse, und jeder Selbstständige wird sicherlich andere Sachen erfahren und Erlebnisse machen, aber ich glaube, dass viele Erlebnisse recht gleich sind und vor allem die Stifter viel von ihnen erfahren können. Nachfolgend werde ich auf die ersten 5 wesentlichen Erlebnisse eingehen, die vor allem aus meiner Zeit als Unternehmensgründer resultieren.

Wer sich vorher für die Selbstständigkeit interessiert und z.B. in Büchern darüber recherchiert, hört sich oft recht kühl und vollkommen an. Auf meine Unabhängigkeit habe ich mich gründlich eingestellt, habe Geschäftsbücher studiert, Webseiten durchsucht, an einem Gründerkurs mitgewirkt und vieles mehr. Mit dem oft nicht sehr realistischen Image der Selbstständigen in der Gesellschaft näherte ich mich der Selbstständigkeit ein wenig mit blauen Augen.

Tatsächlich erkennt man rasch, dass Unabhängigkeit kein Eigenläufer ist und dass die vielen Planungen im Vorfeld der Veranstaltung von Bedeutung sind, dass aber die Dinge meist nicht wie vorgesehen laufen. Es fehlte mir etwas, um mich an das Privatleben als Selbstständiger zu gewöhnen. Da ich mich daran gewöhnen konnte und meine Tätigkeit viel Freude machte, war es kein Hindernis mehr, für weniger als ein Jahr zu sein.

Unabhängigkeit ist kein Spaziergang im Park und schon gar nicht der schnellste Weg zu Wohlstand und Elan. Unabhängigkeit heißt vielmehr viel Mühe, viel Mut, viel Mut und schwere Momente, aber auch viel Zeit. Im Allgemeinen habe ich aber auch die Erkenntnis gemacht, dass viele nicht einmal starten. Deine gesammelten Erkenntnisse sind wertvoller als jede andere Theorien, die du dir selbst vorlesen kannst.

Für neue Projekte, z.B. Nischen-Websites, bemühe ich mich nun, eine erste Website-Version so rasch wie möglich in Betrieb zu nehmen. Auch bei anderen Vorstellungen und Vorhaben kann ich nicht für immer warten, sondern versuchen, so rasch wie möglich zu beginnen. Dieses Erlebnis ist mit dem Anfang sehr stark verknüpft. In den 10 Jahren meiner Unabhängigkeit habe ich selbst bereits das eine oder andere Vorhaben begonnen, das dann zu nichts wurde.

Sicherlich muss man bei jedem kleinen Vorhaben nicht exakt wissen, wo man in 10 Jahren sein will, aber nach meiner bisherigen Erfahrungen sind Zielvorgaben immer noch sehr bedeutsam. Sonst verlierst du dich zu früh in deinem Alltag und weißt nicht mehr, wohin du gehen willst. Sicherlich werden sie sich im Laufe der Zeit verändern und an die Gegebenheiten angepasst, aber sie sind trotzdem sehr nützlich.

Wer sein eigenes Unternehmen gründet, ist auf der Suche nach Unterstützung im Internet und draußen. Aber natürlich wissen das auch viele andere und deshalb gibt es viele zweifelhafte und nutzlose angeboten. Auch ich selbst ließ mich zu Anfang meiner Unabhängigkeit davon überzeugen, für mein Webdesign-Geschäft zu werben.

Es gibt aber auch viele reizvolle Offerten und Infos rund um das Thema Gründung. Sie verheißen Reichtum, der ohne Mühe zu erreichen ist. Es ist als Stifter sehr schwierig zu entscheiden, was wirklich gut daran ist und was man lieber die Hände weglassen sollte. Wer bedenkt, dass der Misserfolg im Web nur durch Fleiß und Ausdauer zu erreichen ist, kann viele Offerten im Web als das darstellen, was sie sind, nämlich Leerversprechungen.

Man sollte als Stifter sehr rasch erkennen, wie man das Ernsthafte von den zweifelhaften Anbietern unterscheidet. Sie können als Freiberufler jederzeit mitarbeiten und sich auch befreien, wenn Sie wollen. So habe ich als Gründerin gedacht. Sie müssen zuerst ein Geschäft mit Einkommen errichten und das heißt in der Regel wenig freie Zeit und viel Zeit.

Aber jetzt hatte ich viel Spass an meiner Tätigkeit, so dass das anfangs kein großes Hindernis war. In meiner Unabhängigkeit habe ich sicherlich viel dazugelernt und mache es auch heute noch. Täglich "zur Sache zu gehen", weniger lustige Tätigkeiten zu verrichten und das innere Huckepack immer wieder zu bewältigen, verlangt viel Einsicht.

Du als Freiberufler brauchst noch mehr Zucht als andere, weil du für alles zuständig bist und niemand hinter dir steht, der dich vorantreibt. In der zweiten Hälfte dieser Artikelreihe widme ich mich 5 Erfahrungsberichten rund um die Entwicklung der eigenen Unabhängigkeit und wichtiger Leistungsfaktoren. Als unabhängiger Blogspezialist und Partner bin ich Mitglied.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum