Dispokredit für Selbständige

Disokredit für Selbständige

Creditolo ist ein von der Stiftung Warentest anerkannter Mitarbeiter. Darlehen an Selbständige von Direktbanken werden in der Regel ohne festen Zweck gewährt. So foresehen flüsterte der Dispokredit für Selbständige. Es wäre sehr wahrscheinlich, dass die Banken den Kontokorrentkredit bis zur Obergrenze erhöhen würden. Menschen ohne festes Einkommen, einschließlich Freiberuflern und Selbständigen, haben oft Schwierigkeiten, einen Auszahlungskredit zu erhalten.

Kontokorrentkredit

Im Jahr 1968 gewährten die Kreditinstitute in Deutschland Privaten einen begrenzten Kontokorrentkredit für ihre Girokonten - den Kontokorrentkredit, der im Volksmund als "Dispokredit" bezeichnet wird. Der Kunde erhielt durch die Einrichtung des Kontokorrentkredits einen größeren finanziellen Handlungsspielraum. Die Kontokorrentkredite sind eine Art unbefristeter Kontokorrentkredit und ermöglichen es dem Kontobesitzer, im Zahlungsverkehr auch ohne Kontostand zu verfügen.

Nach BGB ist dies ein spezifischer Verbraucherkreditvertrag, der jedoch unter der Bedingung steht, dass keine anderen als Zinskosten berechnet werden und dass in weniger als drei Monate keine Zinsbelastungen erfolgen. Weder bekommt der Inhaber von der Hausbank ein Brief, in dem die Kreditgewährung unilateral kommuniziert wird, noch steht auf dem Kontoauszug, nach dem eine Überziehungsmöglichkeit unmittelbar nutzbar ist.

Beide Varianten dieses Übernahmeangebots sind aus rechtlicher Sicht eine unilaterale Absichtserklärung der EZB. Grundvoraussetzung für die Vergabe eines Kontokorrentkredits ist, dass das jeweilige Kreditunternehmen in der Lage ist, die Ein- und Auszahlungen des Auftraggebers über einen größeren Zeitabschnitt zu überwachen. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Nationalbank in der Allgemeinen nicht bereit ist, die gewährte Kontokorrentkreditlinie dauerhaft in Anspruch zu nehmen, und dem Verbraucher wird nach einem bestimmten Zeitabschnitt empfohlen, ein Darlehen zur Behebung von Finanzierungsengpässen in Betracht zu ziehen.

Ebenso vor dem Gesichtspunkt der Zinshöhe für einen Disposition Credit sollte man sich Gedanken über den Mechanismus sowie die Größe einer so genannten Kontokorrentlinie machen. Für die Inanspruchnahme dieses Darlehens werden von der Hausbank Lastschriftzinsen erhoben. Dieser Zins wird täglich und in der Regelfall alle drei Kalendermonate errechnet.

Der Zinsbetrag für den Kontokorrentkredit ist deutlich über dem Zinsbetrag für die klassische Finanzierungen. Daher sollte eine Umschichtung in ein Ratendarlehen bevorzugt werden, wenn eine permanente Nutzung der Kontokorrentkredite vorhersehbar ist. Oft ist es auch die Hausbank, die den Kundinnen und den Kunden bei der Kontoeröffnung eine Kontokorrentlinie vorzuschlagen hat. Dies trägt zur Kundenloyalität bei.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum