Dispo Voraussetzungen

Entsorgungsanforderungen

Bedingungen Für die Rückzahlung des Kontokorrentkredits gibt es keine zeitliche Begrenzung, solange Sie die Bedingungen für die Gewährung eines Kontokorrentkredits erfüllen. Bedarfszusammenführung mit mehreren Aktivitäten der Bedarfsplanung Sie verwenden diese Vorgehensweise, wenn Sie den Materialbedarf unterschiedlicher PSP-Elemente eines Werkes über mehrere Dispo-PSP-Elemente bündeln wollen. Das ist z.B. dann nützlich, wenn Sie PSP-Elemente innerhalb eines Werkes nach gewissen Kriterien gliedern wollen. Sie können in jedem Betrieb die PSP-Elemente nach eigenen Kriterien zusammenstellen und den Materialbedarf nachvollziehen.

Sie haben im Materialstammsatz durch die Angabe der korrespondierenden Dispositionsgruppe hinterlegt, dass die Bedarfsgruppierung für ein Produkt verwendet werden soll. Du hast mehrere Dispo-PSP-Elemente erstellt und im Eingabefeld Dispo-PSP-Element das Kürzel für das Merkmal 1 eingegeben.

Um die PSP-Elemente nach zwei Merkmalen zu bündeln, z.B. öffentlicher Auftraggeber/Privatauftraggeber, erstellen Sie für jedes Gruppierungskriterium im Betrieb exakt ein Gruppierungs-PSP-Element. Bei der Projektdefinition der PSP-Elemente und der Dispo-PSP-Elemente haben Sie das Kennzeichen Bewerteter Bestand gesetzt (Registerkarte Steuerung). Jedem Dispo-PSP-Element haben Sie die Dispo-Gruppen mit Angaben zu dem Betrieb zugewiesen, für den das Dispo-PSP-Element herangezogen werden soll (siehe Zuordnung von Dispo-Gruppen zu einem Dispo-PSP-Element).

Die PSP-Elemente, deren Bedarfszusammenfassung erfolgen soll, haben Sie exakt einem der Dispo-PSP-Elemente zugewiesen (siehe Zuordnung von PSP-Elementen zu einem Dispo-PSP-Element). Jedes verbrauchsgruppierbare Produkt in einem Betrieb wird in der MRP mit dem Dispo-PSP-Element disponiert, dem das den Bedarf verursachende PSP-Element zugewiesen ist. Dies setzt voraus, dass Sie die Dispo-Gruppe des betreffenden Artikels dem Dispo-PSP-Element zugewiesen haben.

Montage A im Werks 1 (Dispositionsgruppe 1 ist im Baustoffstamm eingetragen) ist den PSP-Elementen E1, E-2 und E-3 im Netzplan untergeordnet. Die PSP-Elemente E1 und F2 sind dem Dispo-PSP-Element D1 zugewiesen. Das PSP-Element E3 ist dem Dispo-PSP-Element D2 zugewiesen. Du hast die Dispo-PSP-Elemente D1 und D2 der Kombinationsanlage 1 / Dispogruppe 1 zugewiesen.

Dabei fasst das mit den PSP-Elementen E1 und B2 verursachten Bedarfen der Baugruppe A zusammen und legt für sie ein beschaffendes Element an, das auf das Konto des Dispo-PSP-Elements gebucht ist. Es wird der durch das PSP-Element E3 verursachte Materialbedarf der Baugruppe A bestimmt und ein entsprechendes Kontierungselement angelegt, das auf das Dispo-PSP-Element D2 gebucht ist.

Haben Sie dem Dispo-PSP-Element des Werkes kein PSP-Element zugewiesen, das einen Bedarf hervorruft, so wird eine individuelle Projektplanung für das betreffende Produkt mit Referenz auf das PSP-Element vorgenommen. Anschließend wird das Einkaufselement auf das Konto des PSP-Elements gebucht. Im Rahmen der Werksplanung einer Montage, die z.B. über Umlagerungen oder die Fertigung in einem anderen Betrieb bezogen wird, existieren Sekundärbedarfe im Planwerk (Werk 1) und im Lieferwerk/Produktionswerk (Werk 2).

Haben Sie nun das Dispo-PSP-Element im Jahr 1, dem das PSP-Element des Baukastens kontiert ist, nur der Dispo-Gruppe im Jahr 1 zugewiesen, so werden mit dem Dispo-PSP-Element aus dem Jahr 1 nur die Anforderungen im Jahr 1 disponiert, da für die Anforderungen im Jahr 2 keine Zuordnungsmöglichkeit besteht.

Sie müssen in diesem Falle auch das PSP-Element des Werkes 1 dem Dispo-PSP-Element zuweisen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum