Bank now

Jetzt Bank

An dieser Stelle finden Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten der Bank-now AG in Horgen. Speichern Sie die Seite als bevorzugtes BANK-Now-Logo. Wir begrüßen Sie bei ePOS-now von BANK-now. Die BANK-now ist eine der führenden Konsumfinanzierungsbanken der Schweiz. " BANK-now konnte in einem schwierigen Umfeld in allen Geschäftsfeldern wachsen.

Die CS-Tochter Bank-now: Kredite für Konkurskunden?

Der Ableger der Konsumentenkredite der Großbank tritt in den Vordergrund des laufenden Gerichtsverfahrens - Kreditausfälle werden neu klassifiziert. Die neue Online-Zeitschrift "Republik" fragt: "Ist die Bank der eigentliche Täter? "Dies bezieht sich auf Bank-now, eine kleine Kredittochter der großen CS. Im " Monsterprozess " um den tamilischen Angeklagten konzentriert sich der Prozess nun auf die Ausübung von Bank-now. Wie der Tages-Anzeiger heute mitteilte, wurde die Bank wegen Geldwäsche angeklagt.

Die Bank sagte dem Tages-Anzeiger nun, dass man ein Opfer und kein Angeklagter sei. Bis jetzt wurde die Bank von schweren Attacken ausgenommen. Im Mittelpunkt der Untersuchungen der Bundesanwaltschaft standen die tamilischen und nur ein Ex-Banker, nicht aber die Bank. Und noch besser für Bank-now: Sie hat von den Prüfern den Rang eines privaten Klägers erhalten.

Mal sehen, ob Bank-now doch in Schwierigkeiten kommt. Nach Angaben der Medienberichte hielt die Bank die tamilische Kreditwürdigkeit mit niedrigen Miet-, Verkehrs- und sonstigen Auslagen. Nach Angaben eines Insiders haben die Bank-now Pleitekunden weiter Darlehen vergeben. Im Falle eines Konkurses eines Kunden muss die Bank in der Regelfall den ausstehenden Darlehensbetrag auflösen.

Dies war offensichtlich nicht die Absicht von Bank-now. Nach Angaben der Quellen näherten sich die Bank-Jetzt-Leute den Konkurskunden und boten "Zahlungsvereinbarungen" an. Mit anderen Worten, die Bank hat dem Debitor angeboten, seine Verpflichtungen im Laufe der Zeit zu erfüllen. Dies hatte zur Konsequenz, dass die Bank den wertberichtigten Darlehensbestand nun nicht mehr abgeschrieben werden musste.

Die CS-Tochter BANK-now erweitert ihre Aktivitäten

BANK-now, ein Schweizer Konsumfinanzierer, stärkt seine Marktpräsenz mit einer neuen Filiale am Zuerichsee. Die BANK-now hat am 4. Oktober 2014 eine Filiale in Pfäffikon im schwäbischen Schwyz gegründet. Die Credit Suisse-Tochtergesellschaft öffnet mit ihrem neuen Sitz am Oberlauf des Zürichsees ein weiteres Marktsegment zwischen den Niederlassungen Zürich und Tschur, wie in einer Pressemitteilung vom kommenden Tag ausgeführt.

Nachdem im vergangenen Jahr drei weitere Niederlassungen eröffnet wurden, baut die BANK-now ihr Niederlassungsnetz nun auf 24 Niederlassungen in der ganzen Schweiz aus. Sie beschäftigt am Stammsitz in Hamburg und in ihren 24 Niederlassungen rund 310 Mitarbeiter und verfügt über ein Vertriebspartnernetz. Es ist eine hundertprozentige Tochter der Credit Suisse.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum