Autokauf Freiberufler

Auto kaufen Freelancer

Ein Firmenwagen ist für Freiberufler und Unternehmer unerlässlich. Aber weil Sie selbstständig sind, können Freelancer auch ein benötigtes Auto bei uns kaufen. Freiberufler und Freiberufler, die Ihr Auto für den Geschäftsverkehr benötigen, können in der Steuererklärung auch die Kosten einer Autoreparatur angeben und Ihnen zeigen, worauf Sie als Freelancer beim Autokauf achten sollten. Zahlreiche Freelancer spülen Tausende von Euro in die Toilette.

Ist es möglich, die Vorabbesteuerung für einen Autokauf durch einen Freiberufler beim Steueramt zurückzufordern, auch wenn das Fahrzeug nicht als Firmenfahrzeug abgebildet ist?

Die Freelancerin erwirbt 2 Fahrzeuge, ist aber allein in ihrer Kanzlei aktiv. Das Steueramt wird ihm daher den Vorsteuerabzug für das zweite Auto verweigern. Ist beispielsweise die Ehefrau des Freelancers beschäftigt und führt das Auto innerhalb des Jobs, wäre das etwas anderes. Wenn sie das Auto im Privatbereich benutzen darf, muss sie den monetären Vorzug nach der 1 %-Methode besteuern.

Vorraussetzung ist, dass mind. 10% des Fahrzeugs für geschäftliche Zwecke und max. 50% für betriebliche Zwecke eingesetzt werden. Das Vehikel kann in diesem Falle einkommensteuerlich dem privaten Vermögen und verkaufssteuerlich dem Körperschaftsvermögen zugerechnet werden. Werden mehr als 50% des Fahrzeugs für betriebliche Zwecke eingesetzt, ist dies im Übrigen ein betriebsnotwendiges Vermögen. Sie haben dann kein Stimmrecht mehr für einkommensteuerliche Zwecke.

Sie können es jedoch Ihrem privaten Vermögen für Mehrwertsteuerzwecke zuweisen, wenn es für diesen Zweck benutzt wird (ich habe es noch nie zuvor gesehen). Vorraussetzung für den Vorsteuerabzug ist natürlich aus Gründen der Vollzähligkeit eine ordentliche Abrechnung. Das Auto wird nur als Privatfahrzeug benutzt, aber sollten die Steuervorteile des Geschäfts / der Firma "genutzt" werden?

Kfz-Steuer als Freiberufler abziehen

Freelancer sind Selbständige, die kein Unternehmen haben. Aber weil Sie selbstständig sind, können Freiberufler auch ein erforderliches Fahrzeug von ihren Steuern abziehen. In der Regel gibt es Freelancer, die nur von zu Hause aus tätig sind und für ihre Arbeit kein eigenes Fahrzeug brauchen. Der Steuerabzug des Fahrzeugs kann in diesem Falle erschwert werden.

Wenn der Freiberufler jedoch ein eigenes Sekretariat oder eine eigene Kanzlei hat, zu der er jeden Tag mit dem PKW fährt, dann ist die Sache viel besser. Dabei gibt es jedoch noch einen großen Unterschiedsmerkmal, ob nur die aktuellen Kfz-Kosten wie Kraftstoff- und Instandsetzungskosten von der Steuer abgezogen werden können oder auch die Anschaffungsgebühren für ein Pkw.

Abhängig davon, ob der Freiberufler das Fahrzeug professionell oder nur zur Deckung seines Weges zur Arbeit braucht, können entweder nur die laufenden Betriebskosten oder das gesamte Fahrzeug abgezogen werden. Freiberufler, die von zu Hause aus tätig sind und keine Kunden besuchen müssen, können professionell organisierte Reisen unternehmen. Freiberufler, die ihr eigenes Arbeitszimmer oder ihren Arbeitsplatz nicht zu Hause haben, sondern jeden Tag dort hinfahren müssen, können diese auch abziehen.

Ausgenommen hiervon ist, dass der Freelancer nicht nur zu seinem Arbeitsplatz fährt, sondern auch regelmässig einen Kundenbesuch macht. Der Freiberufler sollte in diesem Falle den Nachweis erbringen können, dass mehr als 10 Prozent seines eigenen Autos professionell eingesetzt werden. Zum Glück konnte der Freiberufler hier das gesamte Fahrzeug von der Steuer einbehalten. Sie können Ihren Privatwagen in Ihr Geschäftsvermögen transferieren, sobald Sie nachweislich mehr als 10% Ihres Autos professionell als Freelancer eingesetzt werden.

Sie können in diesem Falle nicht nur alle Betriebskosten wie z. B. Treibstoff, Versicherungen, Steuern und Reparaturen von der Mehrwertsteuer abziehen. In diesem Falle können Sie auch ein Neuwagen vollständig von der Mehrwertsteuer abziehen. Selbstverständlich müssen Sie das Fahrzeug auf mehrere Jahre ausbuchen. Sie sollten sich von einem Experten (Steuerberater) berechnen lasen, welcher Sachverhalt für Sie aus steuerlicher Sicht vorteilhafter ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum