Alternative Finanzierungsformen für Kmu

Abweichende Finanzierungsformen für Kmu

Auf der einen Seite verfügen viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft nur über sehr begrenztes Wissen über alternative Finanzierungsformen. Die Auswirkungen von Basel II auf die Finanzierung von KMU. Es ist wichtig, alternative Finanzierungsformen zu prüfen. Crowdlending für Unternehmen (KMU-Kredite). (KMU), die in der Regel nur einen Teil der Bevölkerung als rein statistische Variable darstellen.

Alternativfinanzierungen

Bei der Bereitstellung von neuem Eigenkapital waren die Kreditinstitute jahrzehntelang erste Anlaufstelle für kleine und mittelständische Betriebe. In den letzten Jahren hat sich dieses Verhältnis im Rahmen der Finanzmarktkrise deutlich verändert. Dabei treten immer mehr alternative Finanzierungsformen wie Crowdfinanzierung oder Mezzanine-Kapital in den Fokus. Was sich hinter den Begriffen verbirgt und welche Möglichkeiten sich für Ihr Haus bieten, wollen wir Ihnen im nächsten Abschnitt aufzeigen.

Finanzieren ohne Rating und Entscheidung der Finanzinstitute - das ermöglicht die Crowdfinanzierung, ein Begriff, der sich im vergangenen Jahr großer Popularität erfreute. Die Bereitstellung des Finanzierungskapitals erfolgt nicht von einem einzigen Anleger, sondern von der sogenannten "Crowd", einer großen Anzahl von Gebern. In unserem Instrument beleuchtet sie die möglichen Variationen bei der Strukturierung der Finanzierungsstruktur.

Ein weiterer Weg der Fremdfinanzierung über den reinen Bankkredit hinaus ist das so genannte Mezzaninkapital. Ebenso beinhaltet Mezzanine-Kapital alle Finanzierungsformen, die eine Mischung aus Eigen- und Fremdkapital sind. Im Anschluss an eine kurze Vorstellung starten wir mit gebräuchlichen Formaten von Eigenkapital-Mezzaninen - Finanzierungsformen, die dem Eigenkapital ähnlicher sind: Im Anschluss daran stellen wir populäre Variationen des Schulden-Mezzanins mit dem nachrangigen Kredit, dem partizipativen Kredit und den typisch stillen Einlagen vor.

Ab wann rechnet sich die Förderung über mezzaninähnliche Finanzierungsformen? Was für ein Risiko kann entstehen? Es freut uns, Ihnen die Antwort in unserem Werkzeug zur Verfügung stellen zu können.

Vorteil der alternativen Finanzierungsmöglichkeit für KMUs

Technischer Beitrag von Miriam Körner - Marketingleiterin der Elbe Finanzierungsgruppe GmbH: Alternative bankunabhängige Finanzierungsformen stellen für kleine Betriebe eine wirkliche Alternative dar. Diese tragen dazu bei, die Zahlungsfähigkeit und Marktflexibilität zu sichern und das Eigenmittel zu bewahren. Laut einer kürzlich von der KfW durchgeführten Konjunkturumfrage beklagen sich 28% aller Betriebe mit einem Umsatzvolumen von weniger als einer Mio. EUR über Probleme bei der Kreditvergabe.

Diese Aussage wird von einem Fünftausend aller Firmen bestätigt, die seit weniger als sechs Jahren auf dem Weltmarkt sind. Dies schränkt das Finanzpotenzial von jungen Firmen deutlich ein. Aber es gibt neben den herkömmlichen Finanzierungsoptionen auch interessante weitere Möglichkeiten. Durch bankenunabhängige, alternative Finanzierungsmodelle sind kleine Betriebe liquid und können daher am Kapitalmarkt flexibel handeln.

Bei vielen Firmen wendet sich die Bank zuerst an ihre Geschäftsbank, wenn sie eine Finanzierung benötigt. Meistens versagen sie jedoch an den erhöhten Sicherheitserfordernissen für eine Kreditvergabe. Dies gilt insbesondere für kleine und vor allem für jüngere Firmen. Aber gerade zu Anfang eines Start-ups brauchen Jungunternehmen Finanzmittel, um ihren Geschäftsplan umsetzen zu können.

Alternative, bankunabhängige Finanzierungsoptionen werden von den bereits erwähnten Problemstellungen immer mehr positiv aufgenommen. Hierzu zählen unter anderem Forderungsverkauf, Finetrading und Mietkauf. Hier bieten sich ideale Voraussetzungen, um mögliche Fördermöglichkeiten für KMU zu erörtern. Das Forderungskaufgeschäft ist die Förderung von Warenforderungen. Die Kunden verkaufen ihre Rechnung kontinuierlich an die Factoringgesellschaft und erhalten dafür sofort die nötige Gegenleistung.

Aber auch andere wichtige Aspekte des Factorings bieten sich an: Neben dem schnellen Zahlungseingang eröffnet die Forderungsversicherung und die Aufnahme des Forderungsmanagements ganz neue Möglichkeiten für kleine und mittlere Betriebe. Nur die Rahmenbedingungen für die Kooperation im Bereich des Factorings müssen richtig sein. Damit entfallen die Aufwendungen für bisher eingeräumte Rabatte und das unmittelbare Konkurrenzvorteil des Unternehmens.

Darüber hinaus wird mittels Forderungsverkauf versucht, ausstehende Forderungsbestände durch direkte Zahlung von Forderungsbeträgen zu minimieren. Besonders populär ist das neuartige Finanzierungsmodell Faktoring, da die Zahlungsverhalten bei dt. Betrieben nachlässt. Fast 25 Prozentpunkte aller untersuchten Firmen beklagen sich bereits über Forderungsverluste (Quelle: Bundesstiftung für den Mittestand, 2015). Dies hat schwerwiegende Konsequenzen für die kleinen und mittleren Betriebe.

Das Finetrading verändert die Kapitalaufnahme. Mit Hilfe dieses neuartigen Finanzierungsmodells finanzieren Kunden die Durchlaufzeiten für ihre AuftrÃ??ge und Vorhaben nach ihren BedÃ?rfnissen. Das Finetrading hat für alle Parteien eine Vielzahl von Vorteilen. Die Kunden verbessern unmittelbar ihre Liquiditätssituation und erhöhen auch ihren Fluktuationsgrad, da weitere Objekte finanzierbar und realisierbar sind. Die Zulieferer partizipieren auch stark am fortschrittlichen Finanzierungsmodell des Finetrading.

Es fallen keine weiteren Gebühren für sie an. Die Dynamik des Marktwachstums setzt auch eine Dynamik der Ressourcen voraus. Nur so können sich Firmen vom Konkurrenten abgrenzen. Die alternative Form der Finanzierung, das Leasinggeschäft, ist dafür bestens geeignet. Das Leasinggeschäft schützt das Eigenmittel und die Darlehenslinie bei der Geschäftsbank. Massgeschneiderte Lösungsansätze für mehr Liquiditätssituation geben dem Verbraucher viel Spielraum.

Aufgrund der gleichbleibenden Mietraten können die Monatsausgaben im Betrieb leichter berechnet werden. Durch den Wegfall investitionsbezogener Abgaben, wie z.B. der Gewerbeertragsteuer, kommt es bei der Vermietung zu einer Steuerermäßigung. Auch bei der Verkaufsfinanzierung ist es möglich, dem Verbraucher die Einkaufsentscheidung zu vereinfachen, indem er für seine Produktpalette die richtige Finanzierungsform bereitstellt. Autorinnenprofil: Miriam Körner ist Marketingleiterin der Elbe Finanzzgruppe GmbH.

Die Rechnung48 ist ein Online-Factoring-Service der Elbe-Finanzgruppe mit besonderem Schwerpunkt auf Freiberuflern und Selbständigen. Als hersteller- und bankenunabhängiges Finanzunternehmen ist die Elbe Finanzzgruppe insbesondere auf kleine und mittlere Betriebe ausgerichtet. Die Elbe Finanzdienstleistungsgruppe verfügt als anerkanntes Finanzdienstleistungsunternehmen über zukunftsweisende Finanzierungsoptionen für Forderungsverkauf, Vermietung und Finanzierungen - alles aus einer Hand. Die Elbe Finanzdienstleistungsgruppe ist in der Lage, ihre Kunden zu bedienen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum