Als Selbstständiger Auto Leasen

Unabhängig vom Autoleasing

Leasing ist in der Regel ein Finanzierungsleasing, d.h. ein versteckter Ratenkauf. Oft wird ein solches Auto nach Ablauf des Leasingvertrages privat gekauft. Ein Auto privat zu leasen macht nicht wirklich Sinn. Sowohl für Arbeitnehmer, Selbständige als auch für Unternehmer und Geschäftsführer ist ein Firmenwagen eine Option, da ein Firmenwagen in der Regel viele Vorteile gegenüber einem Privatwagen bietet.

Auto unabhängig leasen? Vorsteuerabzug)

Hallo, ich wollte als Selbständiger wissen, ob ich ein Auto mieten möchte. Nehmen wir an, 300 pro Monat, dann wie viel von diesen 300 kann ich von meiner Mehrwertsteuer abziehen ?? Ist die Mehrwertsteuer bereits in den 300,00 enthalten, ziehen Sie zunächst die 19%ige Mehrwertsteuer ab und fordern sie als Vorabsteuer an.

Die restlichen werden in der Erfolgsrechnung als Aufwendungen verbucht, was den Ertrag reduziert (oder den Schaden erhöht, je nach wie´s läuft). Mit diesen Ausgaben reduzieren Sie Ihren Profit. Korrekt die anfallenden Aufwendungen reduzieren den Ergebnis.

Abzug von Leasingraten und Pendlerpauschalen als Selbständiger bei überwiegend gewerblich genutzter Ware?

Guten Tag zusammen, ich habe ein paar Frage zur Abziehbarkeit von Leasing-Raten für ein Auto. Als unabhängiger Therapeut reist mein Partner viel mit dem Privatwagen. Sie reist 3 Tage die Woch an die Arbeitsplätze mit dem Auto (die anderen mit öffentlichen Verkehrsmitteln). Jetzt ist Ihr Auto kaputt und wir denken darüber nach, was jetzt sinnvoll ist und ich habe ein paar Frage dazu: Wenn wir ein Auto leasen (oder es über Sixt Vario finanzieren), können wir die Leasing-Rate (und Transferkosten, Haftpflichtversicherung, Instandhaltung und Reparaturen) komplett abziehen, wenn das Auto mehr als 50% professionell benutzt wird, richtig?

Kann man neben den Leasingaufwendungen auch die Entfernungspauschale beanspruchen oder wird diese mit den Leasingaufwendungen verrechnet? Kann man die Zugfahrkarten für die Tage, an denen sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, auch fallen lassen (statt der Pendelpauschale, wenn diese nicht erhöht ist)? Frage über Frage. Erklärung unseres Steuerberaters: Wenn Sie ein Auto geschäftlich nutzen, müssen Sie die Gebühren für alle nicht geschäftlich zurückgelegten Kilometer im Vergleich zu den geschäftlich zurückgelegten Kilometern berechnen, d.h. Sie sind steuerpflichtig.

Sie können alle anfallenden Gebühren (Betankung, Miete, Versicherungen, etc.) von Ihrer Steuerrechnung abziehen, mit Ausnahme der Privatanwender. Als Alternative zum Fahrausweis (für private und geschäftliche Nutzung) werden nach wie vor alle anfallenden Gebühren berechnet, aber nach der 1%-Regel müssen dann 1% des Brutto-Listenpreises auf der Grundlage von Neufahrzeugen besteuert werden. Aber dann entfällt die Pauschale für Pendler, alle anfallenden Ausgaben werden bereits geschätzt, beim Autokauf kann man ein neues Auto auf 5 Jahre abstellen, ein Gebrauchtwagen dementsprechend weniger.

Sie können bei der Finanzierungen auch die Zinskosten abziehen. Warum stellt Ihr Partner nicht seinen Steuerexperten? Sie erwarten hier ernsthafte Lösungen für Ihre Fragestellungen? im Alltag!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum